Honda Mean Mower V2

12-06-2019  |  Autor:

Der Honda Mean Mower ist der schnellste Rasenmäher der Welt. Der Mäher erreichte 2014 eine Höchstgeschwindigkeit von 188,08 km/h. Im vergangenen Monat notierte die modifizierte Version einen neuen Guinness-Weltrekord für den am schnellsten beschleunigten Rasenmäher.

Auf dem Dekra Lausitzring bei Dresden beschleunigte der Mean Mower V2 in 6,29 Sekunden von 0 auf 161 km/h. Die erreichte Höchstgeschwindigkeit betrug unglaubliche 242,99 km/h. Der Rasenmäher wurde von Jess Hawkins gefahren, einem erfahrenen Go-Kart-Fahrer, Rennfahrer und Stuntman.

Der Honda Mean Mower V2 wird von demselben 999 cc Vierzylindermotor wie das CBR1000RR Fireblade SP-Motorrad angetrieben. Der Motor leistet 200 PS, fast das Doppelte des ursprünglichen Rasenmähers. In Kombination mit einem Gewicht von nur 69,1 kg ergibt sich ein besseres Leistungsgewicht als beim Bugatti Chiron.

Trotz seiner Fähigkeit, in weniger als 3 Sekunden von 0 auf 100 km/h zu beschleunigen, kann der Mean Mower V2 immer noch Gras mähen.

Foto / Video: Honda

Honda Mean Mower V2

SCHREIBE DEINEN KOMMENTAR