Innen Skoda Enyaq iV

30-07-2020  |  Autor:

Skoda gibt uns einen Einblick in das Innere des elektrischen Enyaq iV, bevor das Modell am 1. September erscheint.

Der Innenraum wird dominiert von einem mehrschichtigen Armaturenbrett mit zentralen Lüftungsschlitzen, die vom traditionellen Skoda-Kühlergrill inspiriert sind, und einem großen 13-Zoll-Display. Dieses Display wird für das Infotainmentsystem und zur Bedienung verschiedener Funktionen verwendet.

Der Enyaq iV verfügt außerdem über eine digitale Instrumententafel und ein innovatives Head-up-Display mit Augmented-Reality-Funktionen.

Die Mittelkonsole hat den kleinen Gangwahlhebel vor die elektrische Feststellbremse. Daneben befinden sich einige Stauräume und unter dem Armaturenbrett hat der Autohersteller eine drahtlose Ladestation für Smartphones hinzugefügt.

Es gibt auch stimmungsvolle Beleuchtung und langlebige Materialien, einschließlich der Sitzbezüge aus 40 Prozent Wolle und 60 Prozent Fasern aus recycelten Plastikflaschen, während das Leder mit Cognac-Finish seine Farbe aus einem Olivenöl-Baumblatt-Extrakt erhält.

Der Skoda Enyaq iV sollte ein luftiges Interieur mit mehr Platz für den mittleren Fondpassagier und einem flachen Boden über dem Akkupack sowie einem 585-Liter-Kofferraum erhalten.

Der Enyaq iV steht auf der MEB-Plattform des VW-Konzerns und ist mit fünf Leistungsstufen, drei Batteriegrößen und Heck- oder Allradantrieb erhältlich.

Die Leistung variiert zwischen 146 und 302 PS und die Basisversion hat eine Reichweite von 340 km bei voller Batterie. Eine andere Version hat eine Reichweite von 500 km.

Foto / Video: Skoda

Innen Skoda Enyaq iV

SCHREIBE DEINEN KOMMENTAR