Volkswagen ID.3 Bewertung

31-07-2020  |  Autor:

Wir mussten lange auf den Volkswagen ID.3 warten. Nachdem einige Probleme behoben waren, erschien das Auto schließlich. Autogefühl hatte kürzlich die Gelegenheit, das Auto zu testen.

Je nach Markt wird der ID.3 in verschiedenen Ausführungen angeboten. In Deutschland umfasst die ID.3-Serie die Versionen Pro Performance, Life, Style, Business, Family, Max und Tech.

Kunden können zwischen zwei verschiedenen Akkus wählen. Die Einstiegsakku hat eine Kapazität von 58 kWh und für eine Reichweite von ca. 420 km auf einer Akkuladung geeignet.

Wer mehr Reichweite wünscht, kann das 77 kWh Batteriepack wählen. Dieses Paket ermöglicht eine Reichweite von bis zu 550 km.

Das Äußere des ID.3 sieht schön und fröhlich aus und ist ein fantastischer Start für die Designphilosophie der elektrischen Volkswagen. Im Inneren ist nicht alles gut, wie der Rezensent zeigt.

Das Innere des ID.3 ist recht minimalistisch, aber auch sehr einfach. Es sieht auch billig aus. Obwohl oben auf dem Armaturenbrett weiche Materialien verwendet werden, sind die meisten anderen Teile mit Hartplastik versehen.

In der Mitte des Armaturenbretts befindet sich ein 10-Zoll-Infotainmentsystem. Obwohl es sich um eine interessante Technologie handelt, stellt sich heraus, dass sie nicht sehr praktisch ist.

Was hatte der Bewerter noch zum ID.3 zu sagen? Sehen Sie sich das 44-minütige (!) Video an.

Foto / Video: Autogefühl

Volkswagen ID.3 Bewertung

SCHREIBE DEINEN KOMMENTAR